hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 



19.8.2017, 08:00 Uhr, Erfurt, Kanustation "Kanuklub Concordia e. V."




Hauptseite

Ausschreibung

Programm / Ablauf

Strecke

Startgebühren, Leistungen

Anmeldung (Sportident)

Läuferbörse

Supporter

 

Gästebuch

Kontakt

 

Kinder- und Jugendzirkus Tasifan Kindervereinigung Weimar e.V.


Zeitnahme erfolgt mit

SPORTident
www.sportident.de


Gelistet in


LTV Express - Zeitschrift des Lauf- und Triathlon-Vereins Erfurt e. V.

www.larasch.de

www.runnersworld.de

www.runme.de

www.lauftreff.de

www.marathon-ergebnis.de

laufszene-thueringen.de

einradsachsen.wordpress.com

www.mynextrun.com

www.planet-marathon.de



Ausschreibung

Veranstalter:

ANNAKRAM e. V. – Verein für Kunst, Bewegung und soziales Engagement

Kategorien:

Für die Läufe sind ausnahmslos Personen ab 18 Jahren zugelassen.

  • Marathon Frauen
  • Marathon Männer
  • Zweier-Staffel Frauen
  • Zweier-Staffel Männer
  • Zweier-Staffel Mix (1 Frau + 1 Mann)
  • Vierer-Staffel Frauen (4 Frauen)
  • Vierer-Staffel Männer
    (3 Männer + 1 Frau / 4 Männer)
  • Vierer-Staffel Mix
    (3 Frauen + 1 Mann / 2 Frauen + 2 Männer)
  • Einrad-Marathon Frauen
  • Einrad-Marathon Männer
  • Nordic Walking Frauen
  • Nordic Walking Männer

Datum, Ort:

19. August 2017, 99089 Erfurt, Kanustation des "Concordia e. V."

Starts:

  • 08:00 Uhr – Nordic Walking
  • 09:00 Uhr – Marathon
  • 09:30 Uhr – Zweier– und Viererstaffeln
  • 10:00 Uhr – Einrad-Marathon

Je nach Witterungsbedingungen behalten wir uns eine Verlegung der Startzeiten vor. Sie werden darüber rechtzeitig informiert.

Siegerehrung:

Alle Teilnehmer, die ins Ziel kommen, erhalten eine Finisher-Medaille. Ergebnisse und Urkunden können auf der Webseite von SPORTident eingesehen und heruntergeladen werden.

Die Gewinner aller Kategorien erhalten zudem kleine Sachpreise.

Alle teilnehmenden Läuferinnen und Läufer bestätigen mit ihrer Anmeldung,

  • dass sie den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art anerkennen.
  • dass sie die gesundheitliche Eignung und einen ausreichenden Trainingszustand für die Bewältigung der gemeldeten Laufstrecke in allen Belangen besitzen und diesbezüglich Rückfrage mit ihrem Hausarzt hielten
  • dass sie einverstanden sind, dass der Veranstalter sie bei Anzeichen einer gesundheitlichen Gefährdung nicht mehr weiter laufen lässt
  • dass sie keine demokratie- und verfassungsfeindliche Einstellungen vertreten sowie dass sie keine Organisation oder Partei, deren Ziele dem Grundgesetz widersprechen, unterstützen
  • dass sie während des Laufs die Regeln der StVO einhalten, insbesondere Fußwege und Ampeln nutzen sowie den Anweisungen der Ordnungskräfte nachkommen
  • dass der Verein Annakram e. V. Fotos, Filme und Interviews, die im Verlauf des Erfurt Marathons aufgenommen wurden, ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlichen kann
  • dass alle Angaben zur Person, die bei der Anmeldung gemacht wurden, korrekt sind.

Haftungsausschluss des Veranstalters

Der Veranstalter ANNAKRAM e. V., die Organisatoren und Ausrichter sowie die Eigentümer übernehmen keine Haftung für Schäden irgendwelcher Art. Das betrifft insbesondere Verletzungen sowie Schäden an Hab und Gut der Teilnehmer und Gäste, die auf die Beschaffenheit der Laufwege zurückzuführen sind. Der Lauf findet auch bei schlechten Witterungsbedingungen statt.

Bei Nichtantreten einer gemeldeten Person oder bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt werden keine Ausgleichzahlungen für Startgelder oder andere finanzielle Aufwendungen, z. B. Fahr- und Hotelkosten, durch den Veranstalter gewährt.

Organisatorisches

  • Wenn bei Staffeln nur ein Teilnehmer die Unterlagen abholt, so sollte er die ausgefüllten Formulare seiner Mitstreiter mitbringen (nur in Ausnahme, können die anderen Starter dies an ihren Startorten abgeben bzw. unterschreiben)
  • die StVO ist Gebot, bei Zuwiderhandlungen, z. B. bei Rot über die Straße, behält sich die Rennleitung vor, die Betreffenden aus der Wertung zu nehmen
  • für Einradfahrer und Radbegleiter gilt Helmpflicht, in Fußgängerzonen, z. B. Krämerbrücke, ist abzusteigen – Wer Hirn hat, schützt es! Vorbildfunktion!
  • das Wetter hat einiges erschwert, insbesondere im Steigerwald sind die Wege sehr glatt und schmierig – Vorsicht und Rücksicht sind geboten!
  • Streckenmarkierungen und Kilometerangaben sowie Radbegleiter helfen euch ohne Umwege ans Ziel zu kommen – mit den Startunterlagen erfahrt ihr Näheres
  • und bitte habt Spaß und bleibt gesund!



 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
425215 Besucher seit 17.11.2006.