hasenjagd – Sid's prosaisches Lauftagebuch
ANNAKRAM e. V. ist Wortpate für „Anagramm“
Termine in Kalenderform
 




Vorweg

Zeichnung: Andreas Jäckel


ANNA KRAM ist jetzt ein Verein. Mit Satzung und Vorstand und den ganzen Vereinsmeierpipapo den die Gemeinnützigen staatlicher­seits aufgebürdet bekommen. Aber wir wollen nicht jammern, wir wollten das schließlich so. Sieben Jahre arbeiteten wir unter dem Dach des Kulturrausch e. V. und es waren gute sieben Jahre. Dafür gilt unser Dank.

Doch jetzt ist jetzt und wir sind wir und das Leben geht weiter.

Grundsätzlich waren und sind wir für die verschiedensten künstlerischen und kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten offen, ein zentraler Grundsatz eint uns jedoch: Wir wollen anspruchsvolle künstlerische und kulturelle Projekte mit gesellschaftskritischen Positionen, Anregungen und Humor verbinden, möglichst als Fest und möglichst aus eigener Kraft. Und weil wir uns unserer Kraft bewusst sind, geben unsere Nasen die Richtung an. Das soll keinesfalls bedeuten, dass wir uns in Kleinkrämerei oder Selbstherrlichkeit einlullen wollen. Wir wissen Kunst und Kultur leben von Austausch, Beifall und Kritik genauso wie von Unterstützung und Partnerschaft. Dem wollen wir uns stellen mit breiter Brust.







 
Nach oben | Satzung | Mitglied werden | Impressum | Gästebuch
493845 Besucher seit 17.11.2006.